Enterprise Applikationen / Firmenanwendungen

Von der Idee zum Erfolg

Hinter Unternehmensanwendungen stehen oft komplexe Abläufe, denn diese sollen den Geschäftsbetrieb effektiv unterstützen. Derartige Geschäftsprozesse sind oft in jedem Betrieb individuell ausgeprägt. Unternehmensanwendungen sollen diese Prozesse automatisieren und unterstützen um möglichst großes Potential im Unternehmen zu erzeugen. Oftmals ist es dazu nötig, mehrere Prozesse miteinander zu kombinieren. Bei der Verwirklichung einer Unternehmensanwendung steht am Anfang die Idee. Die Idee ist das Ziel, denn sie ist die Vision die verwirklicht werden will. Bis zu diesem Ziel ist es oftmals ein arbeitsreicher Weg.

Dieser Weg ist unser Ziel. Von der Planung des Projekts, bis zur Integration der fertigen Anwendung helfen wir Ihnen, Ihr Ziel zu erreichen. Dabei ist die Programmierung, die Erstellung des Quelltextes nur eine Teilaufgabe.Ihre Idee zu verstehen, die richtigen Werkzeuge vorzuschlagen und Ihnen beratend zur Seite zu stehen, das ist unsere Aufgabe.

Wir realisieren Ihre Idee mit den für Sie optimalen technischen Mitteln.

 

 

Das Rad nicht neu erfinden

Oftmals gibt es bestehende Lösungen, welche angepasst werden können oder müssen, um neue Innovationen zu verwirklichen.  Bei der Umsetzung vonAnforderungen gilt es auf bestehende Ressourcen zuzugreifen und den Entwicklungsaufwand nicht größer werden zu lassen als nötig. Bei der Implementierung neuer Anwendungen gilt es vorausschauend die spätere Erweiterbarkeit vor Augen zu haben.

 

 

Java Enterprise Edition (J2EE) als Basis nutzen

Die Java Enterprise Edition bringt bereits viele Bausteine für eine Lösung mit sich, die man dadurch nicht neu entwickeln braucht. Fast jede Anwendung benötigt die gleichen Grundbausteine, sei es Datenbankanbindung oder ein Benutzerinterface. Diese müssen nicht für jede Anwendung wieder von Grund auf neu entwickelt werden.

J2EE Anwendungsserver bieten eine breite Auswahl an bewährten Technologien für Schnittstellen sowohl für Mensch-Maschine, als auch für Maschine-Maschine Kommunikation, wie etwa Webservices oder E-Mail Anbindung.  Ausgereifte Sicherheitstechnologie wie Verschlüsselung oder Digitale Signaturen für die Unternehmensübergreifende Kommunikation durch unsichere Netze steht zur Verfügung.

 

 

Workflow-Management Systeme als Brücke zwischen Geschäftsprozess und Technik

Mit einer Anwendung möglichst nahe am Geschäftsprozess zu bleiben fördert das Verständnis für das technische System im gesamten Unternehmen. Missverständnisse zwischen dem Fachpersonal und den Entwicklern werden dadurch schneller aufgedeckt. Mit dem Business Process Model (BPM)existiert ein mächtiges Werkzeug um diegeschäftlichen Anforderungen an die Anwendung zu grafisch zu visualisierenund zu erklären.

Mit einem Workflow Management System lässt sich sogar noch ein Schritt hinzufügen. Das grafische Modell dient auch dem fertigen Programm als Ablauflogik. Es gibt keine Trennung mehr zwischen Geschäftsprozess und technischer Realisierung.  

Wir haben in der Vergangenheit erfolgreich mehrere Workflowsysteme eingesetzt (Apache Activiti, JBoss JBPM) und würden uns freuen Sie für diese Technologie begeistern zu können.